AGB und Disclaimer

AGB und Disclaimer

Am lieb­sten ist uns der per­sön­liche Händ­e­druck, um eine Vere­in­barung zu besiegeln. Die nach­fol­gen­den AGB regeln die gegen­seit­i­gen Erwartun­gen für eine inspiri­erende Zusammenarbeit.

1. Ihre Anmeldung 

Mit der Anmel­dung erken­nen Sie als Teilnehmer/​Auftraggeber die all­ge­meinen Geschäfts­be­din­gun­gen von Kirsten Schrick an. Mit der Anmeldebestä­ti­gung erhal­ten Sie auch Ihre Rech­nung, die Sie bitte inner­halb der darauf­fol­gen­den 14 Tage begle­ichen. Das gesamte Hon­o­rar geht bis spätestens 3 Wochen vor Sem­i­nar­be­ginn auf das in der Rech­nung angegebene Kon­to von Kirsten Schrick ein. Falls bis zum Sem­i­narter­min kein Zahlung­sein­gang erfol­gt ist, behält sich Kirsten Schrick vor, den Teil­nehmer vom Sem­i­nar auszuschließen.

Kirsten Schrick behält sich vor, bes­timmten Inter­essen­ten (z. B. Wet­tbe­wer­bern) nur nach Rück­sprache Zugang zu den offe­nen Sem­i­naren zu gewähren.

2. Storno

Stornierun­gen sind für jede Seite uner­wün­scht. Fol­gende Abmachun­gen erle­ichtern den Umgang: Wird eine Buchung durch den Teilnehmer/​Auftraggeber rück­gängig gemacht, ent­fällt das Sem­i­narhono­rar, wenn die Abmel­dung spätestens 4 Wochen vor Sem­i­nar­be­ginn schriftlich bei Kirsten Schrick einge­ht. Bei ein­er Stornierung zwis­chen 4 und 2 Wochen vor Sem­i­nar­be­ginn wird das halbe, bei später­er Abmel­dung das volle Sem­i­narhono­rar in Rech­nung gestellt. Die Stornogebühr ent­fällt, wenn für das­selbe Sem­i­nar ein ander­er Teil­nehmer benan­nt wird. Es kann andern­falls max. ein Ersatzter­min, soweit ver­füg­bar, spätestens 12 Monate nach dem ursprünglichen Sem­i­narter­min in Anspruch genom­men werden.

3. Rück­tritt

Kirsten Schrick ist berechtigt, das Sem­i­nar spätestens 10 Arbeit­stage vor Sem­i­nar­be­ginn abzusagen, wenn die Min­dest­teil­nehmerzahl von 6 Teil­nehmern nicht erre­icht wird. Soll­ten sich son­stige für die Sem­i­nar­durch­führung wesentlichen Rah­menbe­din­gun­gen (z. B. Krankheit des Train­ers) auch inner­halb von 10 Arbeit­sta­gen vor Sem­i­nar­be­ginn ändern, kann Kirsten Schrick das Sem­i­nar absagen. Der Teilnehmer/​Auftraggeber hat in bei­den Fällen die Wahl zwis­chen unverzüglich­er Erstat­tung des Hon­o­rars oder der Teil­nahme an einem Ersatzter­min. In allen Fällen wer­den darüber hin­aus­ge­hende Ansprüche, ins­beson­dere Schadenser­satzansprüche, gle­ich welch­er Art und aus welchem Rechts­grund, sofern sie nicht aus vorsät­zlichem oder grob fahrläs­sigem Ver­hal­ten von Kirsten Schrick oder deren Part­nern resul­tieren, nicht akzep­tiert und abgelehnt.

4. Rechte an den Seminarunterlagen 

Die Arbeit­sun­ter­la­gen von Kirsten Schrick sind urhe­ber­rechtlich geschützt. Die Teil­nehmer dür­fen Arbeit­sun­ter­la­gen ohne vorherige schriftliche Zus­tim­mung von Kirsten Schrick wed­er kopieren noch Drit­ten zugänglich machen.

5. Pflicht­en von Kirsten Schrick 

Kirsten Schrick verpflichtet sich, Infor­ma­tio­nen über den Teil­nehmer und/​oder Betrieb­sin­ter­na des Auf­tragge­bers ver­traulich zu behan­deln. Aufze­ich­nun­gen dienen auss­chließlich den Sem­i­narzweck­en und wer­den sofort nach Ende des Sem­i­nars von Kirsten Schrick gelöscht.

Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en wer­den gespe­ichert und auss­chließlich nach gel­tenden Daten­schutzvorschriften ver­ar­beit­et und genutzt. Ihre Angaben wer­den mit Sorgfalt behan­delt und auss­chließlich für die Durch­führung der Sem­i­nare verwendet.

6. Erfül­lung­sort, Gerichtsstand 

Erfül­lung­sort für die Leis­tun­gen von Kirsten Schrick ist München.

7. Sal­va­torische Klausel

Sofern eine Ver­trags­bes­tim­mung unwirk­sam ist, berührt dies die Wirk­samkeit der übri­gen Bes­tim­mungen nicht. Die unwirk­same Regelung wird durch eine andere erset­zt, die dem ursprünglich angestrebten Zweck so nahe wie möglich kommt.

Haf­tung für Inhalte

Als Dien­stean­bi­eter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seit­en nach den all­ge­meinen Geset­zen ver­ant­wortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Dien­stean­bi­eter jedoch nicht verpflichtet, über­mit­telte oder gespe­icherte fremde Infor­ma­tio­nen zu überwachen oder nach Umstän­den zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflich­tun­gen zur Ent­fer­nung oder Sper­rung der Nutzung von Infor­ma­tio­nen nach den all­ge­meinen Geset­zen bleiben hier­von unberührt. Eine dies­bezügliche Haf­tung ist jedoch erst ab dem Zeit­punkt der Ken­nt­nis ein­er konkreten Rechtsver­let­zung möglich. Bei Bekan­ntwer­den von entsprechen­den Rechtsver­let­zun­gen wer­den wir diese Inhalte umge­hend entfernen.

Haf­tung für Links

Unser Ange­bot enthält Links zu exter­nen Web­seit­en Drit­ter, auf deren Inhalte wir keinen Ein­fluss haben. Deshalb kön­nen wir für diese frem­den Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der ver­link­ten Seit­en ist stets der jew­eilige Anbi­eter oder Betreiber der Seit­en ver­ant­wortlich. Die ver­link­ten Seit­en wur­den zum Zeit­punkt der Ver­linkung auf mögliche Rechtsver­stöße über­prüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeit­punkt der Ver­linkung nicht erkennbar.

Eine per­ma­nente inhaltliche Kon­trolle der ver­link­ten Seit­en ist jedoch ohne konkrete Anhalt­spunk­te ein­er Rechtsver­let­zung nicht zumut­bar. Bei Bekan­ntwer­den von Rechtsver­let­zun­gen wer­den wir der­ar­tige Links umge­hend entfernen.

Urhe­ber­recht

Die durch die Seit­en­be­treiber erstell­ten Inhalte und Werke auf diesen Seit­en unter­liegen dem deutschen Urhe­ber­recht. Die Vervielfäl­ti­gung, Bear­beitung, Ver­bre­itung und jede Art der Ver­w­er­tung außer­halb der Gren­zen des Urhe­ber­recht­es bedür­fen der schriftlichen Zus­tim­mung des jew­eili­gen Autors bzw. Erstellers. Down­loads und Kopi­en dieser Seite sind nur für den pri­vat­en, nicht kom­merziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wur­den, wer­den die Urhe­ber­rechte Drit­ter beachtet. Ins­beson­dere wer­den Inhalte Drit­ter als solche gekennze­ich­net. Soll­ten Sie trotz­dem auf eine Urhe­ber­rechtsver­let­zung aufmerk­sam wer­den, bit­ten wir um einen entsprechen­den Hin­weis. Bei Bekan­ntwer­den von Rechtsver­let­zun­gen wer­den wir der­ar­tige Inhalte umge­hend entfernen.