Optimismus

Opti­mis­mus heißt nicht, eine rosarote Brille zu tra­gen, son­dern real­is­tisch und zuver­sichtlich zu sein. Als Realoptimist:in haben Sie bei­des: einen Fokus auf das, was ger­ade geschieht – und einen Blick auf das Ergeb­nis. Sie sind sich­er, dass Sie dieses Ziel erre­ichen wer­den. Warum? Weil Sie Ihre Fähigkeit­en und Ressourcen kennen.

Interaktives, zweistündiges Webinar

Realop­ti­mis­mus.

Ehrlich. Anerken­nend. Ansteckend.

Hier reflek­tieren Sie:

  • In welchem Ver­hält­nis ste­hen mein inner­er Realist:in und mein inner­er Optimist:in zueinan­der? Wem höre ich am lieb­sten zu?
  • Welche Ressourcen zur Verän­derung habe ich in meinem Leben schon aufgebaut?
  • Wie und wo kann ich diese Fähigkeit­en ger­ade jet­zt gebrauchen?